Disclaimer for the US market

The products and information provided on this website are intended for healthcare professionals. These products are not for sale or distribution in the United States and statements made regarding these products have not been evaluated by the U.S. Food and Drug Administration (FDA). The efficacy of these products has not been confirmed by FDA-approved research and these products are therefore not intended to diagnose, treat, cure or prevent any disease. All information presented here is for general information purposes only and not meant as a substitute for or alternative to advice from healthcare practitioners. The Federal Food, Drug and Cosmetic Act requires this notice.

Neither the Company nor its representatives is providing any medical advice, and none should be inferred, from any ideas, suggestions, testimonials or other information set forth on this website or in other Company materials or provided over the phone, in the mail, in product packaging, or in email correspondence. This website may contain links to third-party websites. The Company provides these links as a convenience only and does not endorse any of these sites. The Company is not responsible for the content of, and does not make any representations regarding the materials on, such linked third-party websites. If you decide to access or rely on information at linked third-party website, you do so at our own risk. Our terms and conditions, including disclaimers, are more fully set forth in our Terms of Use, Privacy Policy and Terms of Online Sales.

Close

Resuscitec GmbH sponsort AED-Gerät

Die Resuscitec GmbH hat für den BioTechPark Freiburg, in dem auch die Räume der Firma angesiedelt sind, einen Automatisierten Externen Defibrillator (AED) gesponsort. Die Idee dazu entstand schon Anfang des Jahres, als zwei Mitarbeiterinnen der Resuscitec GmbH an einem Erste-Hilfe-Kurs des Deutschen Roten Kreuzes teilgenommen haben. Wann und wie auch Laien einen Defibrillator bei einem plötzlich auftretenden Herzkreislauf-Stillstand einsetzen können, war ein wichtiger Bestandteil des Kursprogramms.

Nachdem der AED angeschafft war, wurde gemeinsam mit der Hausverwaltung und Thomas Steuber vom Verein „Region der Lebensretter“ ein geeigneter und gut sichtbarer Platz für das Gerät gefunden. So haben künftig alle Mitarbeitenden im BioTechPark Freiburg rund um die Uhr Zugang zu einer im Notfall möglicherweise lebensrettenden Technologie.

Der Defibrillator ist auch für Ungeübte leicht zu bedienen, per Sprachbefehl wird der Nutzer Schritt für Schritt durch die Anwendung geleitet. Der AED analysiert den Herzrhythmus des Patienten selbstständig und kann bei Bedarf einen Stromimpuls abgeben.

Organisatorisch unterstützt wurde die Installation des AED vom Verein „Region der Lebensretter“ (regionderlebensretter.de), der öffentlich verfügbare AED in einer Datenbank erfasst und mit einem intelligenten Smartphone-Alarmierungssystem verknüpft. Dadurch ist es möglich, freiwillige Ersthelfer flächendeckend mit Informationen zu Standorten frei zugänglicher AED zu versorgen. Dank der Aktivitäten des Vereins und der vielen Partner in Kliniken, Rettungsdiensten und der Industrie gilt Freiburg inzwischen als Modellregion in Sachen Wiederbelebung. Zu diesen Partnern gehört nun auch die Resuscitec GmbH – in der Hoffnung, dass nicht nur unsere Produkte, sondern auch der neue Defibrillator künftig dazu beitragen, mehr Leben zu retten.

< Zurück