Close

Resuscitec GmbH sponsort AED-Gerät

Die Resuscitec GmbH hat für den BioTechPark Freiburg, in dem auch die Räume der Firma angesiedelt sind, einen Automatisierten Externen Defibrillator (AED) gesponsort. Die Idee dazu entstand schon Anfang des Jahres, als zwei Mitarbeiterinnen der Resuscitec GmbH an einem Erste-Hilfe-Kurs des Deutschen Roten Kreuzes teilgenommen haben. Wann und wie auch Laien einen Defibrillator bei einem plötzlich auftretenden Herzkreislauf-Stillstand einsetzen können, war ein wichtiger Bestandteil des Kursprogramms.

Nachdem der AED angeschafft war, wurde gemeinsam mit der Hausverwaltung und Thomas Steuber vom Verein „Region der Lebensretter“ ein geeigneter und gut sichtbarer Platz für das Gerät gefunden. So haben künftig alle Mitarbeitenden im BioTechPark Freiburg rund um die Uhr Zugang zu einer im Notfall möglicherweise lebensrettenden Technologie.

Der Defibrillator ist auch für Ungeübte leicht zu bedienen, per Sprachbefehl wird der Nutzer Schritt für Schritt durch die Anwendung geleitet. Der AED analysiert den Herzrhythmus des Patienten selbstständig und kann bei Bedarf einen Stromimpuls abgeben.

Organisatorisch unterstützt wurde die Installation des AED vom Verein „Region der Lebensretter“ (regionderlebensretter.de), der öffentlich verfügbare AED in einer Datenbank erfasst und mit einem intelligenten Smartphone-Alarmierungssystem verknüpft. Dadurch ist es möglich, freiwillige Ersthelfer flächendeckend mit Informationen zu Standorten frei zugänglicher AED zu versorgen. Dank der Aktivitäten des Vereins und der vielen Partner in Kliniken, Rettungsdiensten und der Industrie gilt Freiburg inzwischen als Modellregion in Sachen Wiederbelebung. Zu diesen Partnern gehört nun auch die Resuscitec GmbH – in der Hoffnung, dass nicht nur unsere Produkte, sondern auch der neue Defibrillator künftig dazu beitragen, mehr Leben zu retten.

< Zurück