Kerngesunde Wachstumsmärkte

Börse.de, 19.08.2021

Der weltweit größte Hersteller von medizinischen Geräten ist aufgrund seiner hohen Profitabilität ein Basisinvestment im Medtechsektor. Weil die Kliniken und Arztpraxen während der Corona-Pandemie chirurgische Eingriffe und Patientenuntersuchungen verschoben haben, schrumpften vor allem die Umsätze der margenstarken Geschäftsfelder Kardiologie und Neuroscience. Umso stärker fallen jetzt die Nachholeffekte aus. Wenn das US-Unternehmen mit Hauptsitz in Irland am 24. August sein Zahlenwerk für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2021/22 (30. April) präsentiert, wird sich aller Voraussicht nach der Trend des Vorquartals fortgesetzt haben. Im Zeitraum Februar bis April 2021 verzeichnete Medtronic dank der Nachholeffekte einen Umsatzsprung von 37 Prozent auf 8,2 Milliarden US-Dollar. Der operative Gewinn verfünffachte sich auf 1,8 Milliarden US-Dollar. Dank dieses starken Schlussquartals schafften die Konzernerlöse im abgelaufenen Geschäftsjahr 2020/21 ein Plus von vier Prozent. Finanziell bleibt Medtronic trotz der jüngsten Zukäufe stark aufgestellt. Die Eigenkapitalquote lag zuletzt bei 55 Prozent, und mit den 3,6 Milliarden US-Dollar an liquiden Mitteln ist Medtronic imstande, die kurzfristigen Verbindlichkeiten zu begleichen. Nimmt das Geschäft in den nächsten Quartalen weiter an Fahrt auf, sollte das Unternehmen seine operative Marge von zuletzt 22 Prozent wieder auf alte Topniveaus zwischen 25 und 30 Prozent schieben können. Darüber hinaus sollten sich die Aktionäre dann auch über höhere Dividendenausschüttungen freuen können. Bereits im letzten Quartal hat Medtronic die Dividende um neun Prozent erhöht.

Pressekontakt

Resuscitec GmbH
Engesserstraße 4a
D-79108 Freiburg
press@resuscitec.de


Disclaimer

Sie erhalten das Presseclipping der Resuscitec GmbH aufgrund Ihrer Beziehung zu unserem Unternehmen. Wir verarbeiten Ihre Daten auf Grundlage unseres berechtigten Interesses zum Zweck der persönlichen Ansprache und zum Versand unseres Presseclippings. Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist die Resuscitec GmbH. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für den Versand des Presseclippings jederzeit formlos widersprechen.


Nutzungshinweis

Aus urheberrechtlichen Gründen dürfen die Artikel weder in digitaler noch ausgedruckter Form an Dritte weitergegeben werden. Sie sind nur zum persönlichen Gebrauch bestimmt, der Aufbau einer Datenbank mit digitalisierten Artikeln ist nicht erlaubt.